News

News Archiv
News Archiv
11.07.2013 10:06 Alter: 4 yrs
Kategorie: RSS News

CAST-Team ViraTherapeutics holt 2. Platz beim Science4Life Venture Cup 2013


11.07.2013 - Vor wenigen Tagen wurden die Siegerinnen und Sieger des 15. deutschlandweiten Life Science Businessplan-Wettbewerbs in Frankfurt am Main ausgezeichnet. CAST-Team ViraTherapeutics holt sich den 2. Platz.

Bild: (c) Science4Life; vlnr.: Team ViraTherapeutics: Dr.in Dorothee von Laer, Dr. Ludwig Weiss, Dr.in Lisa Egerer

Das Tiroler Unternehmen „Vira Therapeutics GmbH“, eine Ausgründung aus der Medizinischen Universität Innsbruck, hat den zweiten Platz beim renommierten deutschen Businessplan-Wettbewerb „Science 4 Life“ gewonnen. Nach dem Gewinn des Tiroler Innovationspreises, des Tiroler „AdventureX“ und des von der aws ausgetragenen „Best of Biotech“ Businessplan Wettbewerbs ist dies nun die vierte Auszeichnung für das Geschäftskonzept von ViraTherapeutics.

Das Unternehmen, das erst vor wenigen Wochen mit der Unterstützung des CAST gegründet wurde, entwickelt eine neue Methode zur Behandlung von Krebs. Das patentierte Verfahren beruht auf gentechnisch veränderten Viren, die ganz gezielt Krebsgewebe befallen und dieses zerstören, während gesundes Gewebe unbeschadet bleibt. Im Tiermodell konnten bereits bei verschiedenen soliden Tumoren eindrucksvolle Behandlungserfolge erzielt werden. Sollten sich diese Ergebnisse auf den Menschen übertragen lassen, so käme dies einer Revolution in der Tumortherapie gleich. Neben der bereiten Anwendbarkeit waren für die Jury auch die wissenschaftliche Exzellenz und das erfahrene Team von ViraTherapeutics wichtige Kriterien bei der Entscheidungsfindung. In drei Jahren will ViraTherapeutics das Produkt so weit entwickelt haben, dass erste Tumorpatienten behandelt werden können.

LINK:
Science4Life