News

News Archiv
News Archiv
10.12.2014 11:10 Alter: 3 yrs

GEWINN Jungunternehmerpreis geht an CAST-Team AHM


17.11.2014 - Das Wirtschaftsmagazin GEWINN  präsentierte die 100 besten Jungunternehmer des Jahres 2014. Den ersten Platz belegte das CAST Team AirborneHydroMapping (AHM). Vier weitere CAST-Teams waren unter den besten 100.

Der GEWINN Jungunternehmer-Wettbewerb fand heuer zum 25. Mal statt. Es gab mehr als 1.000 Erst-Registrierungen, davon kamen 297 zur Bewertung, die besten 100 wurden von einer hochkarätigen Jury unter dem Vorsitz von Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner prämiert. In Summe wurden Geld- und Sachpreise von rund 50.000 Euro vergeben. Das CAST-Team und Spin-Off Unternehmen der Universität Innsbruck AHM holte den ersten Platz nach Tirol.

Frank Steinbacher und Markus Aufleger sind die Köpfe von AHM. Sie entwickelten eine neuartige Methode zur Vermessung von Gewässern aus der Luft und darauf aufbauende komplexe Auswertungs- und Visualisierungstools, die eine weltweite Innovation darstellen. Bis vor kurzem erfolgte die Vermessung von Gewässern noch durch sehr zeit- und kostenintensive Methoden wie Begehungen oder Befahrungen (mit Booten). Diese Messmethoden empfand Frank Steinbacher vom Arbeitsbereich Wasserbau als „unzufriedenstellend“. Steinbacher beschäftigte sich in seinen Forschungsarbeiten mit der Entwicklung von alternativen Lösungen und konnte ein neues Verfahren, zusammen mit Markus Aufleger und dem Technologiepartner Riegl Laser Masurement Systems aus Niederösterreich, realisieren.

AHM bietet seinen Kunden die Möglichkeit, Gewässer in einem Bruchteil der bisherigen Zeit zu kartieren und flächendeckende Unterwasservermessungen zu erhalten. Möglich wird das durch ein Laserscanningsystem, das erstmals die Wasseroberfläche bis in eine Tiefe von 10 Metern durchdringen kann. Das System arbeitet sehr genau und liefert höchste Datenqualität und -dichte. Für die Fülle an Daten, die dadurch entstehen, hat AHM eigene Auswertungs- und Visualisierungsmethoden entwickelt. Das internationale Interesse an der innovativen Dienstleistung ist groß. Die Ressource Wasser ist in vielen Bereichen, wie in der Energiegewinnung, im Tourismus oder in der Erfassung von Trinkwasserressourcen von großer Bedeutung.

4 weitere CAST Teams unter den Top 100

Den 14. Platz belegten Martin Jehart und Christoph Egger mit dem Materialentwicklungsunternehmen Organoid Technologies GmbH. Platz 16 belegte Hubert Hochleitner mit HooVi, einen Schalldiffuser für Gitarrenverstärker. Julian Mautner, dessen Unternehmen stillalive studios Computerspiele entwickelt, belegte Platz 49 und Platz 78 sicherte sich Johannes Hilbe, der Bucinator, ein Sensorsystem für pflegebedürftige Menschen, entwickelte.