News

News Archiv
News Archiv
18.09.2016 09:55 Alter: 337 days

Tiroler Innovationspreis 2016: Nominiert sind...


18.08.2016 - Als Partner des Tiroler Innovationspreises freuen wir uns, gemeinsam mit Land Tirol und Wirtschaftskammer Tirol die nominierten Projekte vorstellen zu dürfen. Was uns besonders stolz macht: Unter den Siegesanwärtern finden sich auch heuer wieder ein CAST-Team – List Engineering – sowie zwei Konzepte mit Innovationspotenzial aus dem Umfeld der Akademia.

Es war wieder eine herausfordernde Aufgabe für die Jury, aus den insgesamt 52 eingereichten Projekten die Top 3 jeder Kategorie zu bestimmen. Mit Hilfe des bewährten Kriterienkataloges, wo Neuheitsgrad, Marktpotenzial, Kundennutzen, Kooperationsaspekte und die gesellschaftliche Bedeutung der Innovationsprojekte bewertet wurden, konnten die thematisch sehr unterschiedlichen Einreichungen beurteilt werden.

Dies sind also die Nominierten zum Tiroler Innovationspreis 2016:

KONZEPT MIT INNOVATIONSPOTENZIAL

In der Kategorie KONZEPT überzeugten Priv. Doz. Dr. med. Peter Heinz-Erian, Dept. Kinder- und Jugendheilkunde, Pädiatrie mit „Urintest zur Diagnose von Natriummangel“ und Medizinische Universität & Leopold Franzens Universität Innsbruck mit "Ein tragbares Dialysegerät" sowie das in Gründung befindliche Unternehmen SL TECHNOLOGY OG mit "SAFETY LIGHT TECHNOLOGY".

DIENSTLEISTUNGSINNOVATION

Im Bereich „Dienstleistungsinnovation“ sind die Laner automation gmbh mit "Bin Picking by laner automation", List Engineering OG, Ingenieurbüro, Ingenieurbüro mit "Onlinebasierte Stromeffizienz für KMU" und die Lo.La Peak Solutions GmbH mit "Lo.La verführt nicht, Lo.La informiert!" nominiert.

TECHNISCHE INNOVATION / PRODUKT UND VERFAHREN

Die drei Nominierten in der Kategorie „Technische Innovation“ sind die ADLER Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG mit "Selbstheilender Lack", die KIWENO GmbH mit "kiweno: empowering individual healthcare" und Liebherr-Werk Telfs GmbH mit "Weltgrößte hydrostatische Planierraupe“.

Wir danken allen Einreicherinnen und Einreichern für ihre spannenden Projekte und laden herzlich ein, gemeinsam mit uns das Thema Innovation in Tirol am Montag, 10. Oktober 2016 bei der Bartenbach GmbH, Aldrans zu feiern.

Online-Anmeldungen sind über diesen Link möglich! Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ratsam.

LINK:

Tiroler Innovationspreis