CAST Winter School: Business Model Development

In der CAST Winter School setzen sich IdeenträgerInnen und angehende
GründerInnen aus dem akademischen Umfeld an mehreren Tagen intensiv mit dem Geschäftsmodell hinter der eigenen Geschäftsidee auseinander. Die nächste CAST Winter School findet vom 13.-16. März 2016 in Hochpillberg, Tirol statt.

Zurückgezogen auf 1.330 Höhenmetern, Mitten im Herz der Alpen, erfahren die teilnehmenden Teams laufende Unterstützung und Feedback von erfahrenen Coaches und motivierten Gleichgesinnten. Damit tragen und entwickeln sie ihre Idee Tag für Tag ein Stück weiter.

Die CAST Winter School setzt beim Business Model Development u.a. auf Business Model Canvas, Prototypentwicklung, Design Thinking und die Kraft der Gruppe. Kontinuierliche Feedbackschleifen beschleunigen den Entwicklungs- und Entstehungsprozess des Geschäftsmodells. Im Rahmen des Prozesses wird jedes Team auf eine Business-Präsentation vor einer ausgewählten Expertenjury vorbereitet, die zusätzliches, wertvolles Feedback liefert. Basisinfos zu den Themen Förderungen und Recht bzw. Frage & Antwort-Runden mit einem Förderexperten und einem Rechtsanwalt komplettieren das Programm.

Bei Abschluss der CAST Winter School verfügt jedes Team über ein tragfähiges, erfolgversprechendes Geschäftsmodell und die Anbindung an neue, gewinnbringende Kontakte und Netzwerke!

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme an der CAST Winter School ist kostenlos! Unterlagen,
Unterkunft und Verpflegung sowie Anfahrt ab Innsbruck/Hochpillberg werden von den Veranstaltern organisiert und getragen.

Die Anmeldezahl ist auf 10 Teams begrenzt (2 Personen pro Team), die Unterkunft erfolgt im 2-Bett-Zimmer.

Schickt eure Bewerbung mit kurzer Beschreibung eurer Idee, eurer Motivation und Vorstellung des Teams (max. 1 DIN A4 Seite) an: Pinar Kilickiran; kilickiran@cast-tyrol.com.