Armbanduhr als mobiles Sevice- und Notrufsystem

2PCS

Branche

IT & Pflege

Kurzbeschreibung

2PCS, das 'Personal Protection and Caring System', adressiert den potentiellen Verlust von Mobilität und Aktivität im Alter. Dies kann durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden, wie beispielsweise Angst vor Stürzen oder der Angst davor, im Notfall nicht die passende Hilfe zu erhalten. Verstärkt werden diese Ängste durch eventuelle kognitive oder körperliche Einschränkungen wie vereinzelt auftretende Orientierungsschwäche oder Sehschwäche.
Der entwickelte Lösungsansatz folgt dem Motto ‚Mehr Freiheit durch Sicherheit‘.
Das Kernstück von 2PCS ist eine Armbanduhr,welche sicherheitsrelevante Grundfunktionen vereint:

  • Lokalisierung (Indoor und Outdoor)
  • Mobile Sturzerkennung
  • Sprachverbindung

Das Besondere an 2PCS ist, dass im Gegensatz zu konventionellen Hausnotrufsystemen, mit nur einem Gerät der nahtlose Übergang zwischen Indoor und Outdoor Nutzungsszenarien geschafft wird – und das ganz ohne spezielle Einstellungen am Endgerät oder in der Software. Es gibt dadurch keine ‚toten Winkel‘, in denen das Gerät nicht einsetzbar ist.
Die 2PCS Lösung ist ein bedarfs-orientiertes, alters-unabhängiges System ohne freiheitseinschränkende Maßnahmen wie kontinuierliche Kontrolle und Tracking. Erst im Notfall kommuniziert die 2PCS-Uhr die Position an vertraute Personen wie Freunde und Familie oder professionelle Pflege- und Betreuungspersonen. Die Notfallmanagement-Software von 2PCS kann auf die individuellen Bedürfnisse von Nutzern und Betreuern angepasst und in bestehende Pflegesysteme integriert werden.

Aufgaben CAST

  • Unterstützung beim Business Development
  • Unterstützung beim Identifizieren und Ansuchen weiter Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

Kontakt

Mag. Lennart Köster
T. +43 (0) 512 570 512-2
E. lennart.koester@uibk.ac.at

Dr. Felix Piazolo
E. felix.piazolo@uibk.ac.at

Youtube

https://www.youtube.com/embed/nT9iOusAxQg"

Website
www.2pcs.eu