Ablationskatheter zur Behandlung von Vorhofflimmern

AFreeze

Branche
Medizintechnik

Kurzbeschreibung
AFreeze entwickelt und produziert Kryotechnologie zur Therapie der weltweit häufigsten Herzrhythmusstörung, dem Vorhofflimmern. Die Technologie, bestehend aus Herzkatheter und Steuerungsgerät, arbeitet über die Methode der Gewebeverödung mittels Kälte (Kryoablation).

Im Vergleich zu bestehenden aber unzureichenden Therapien ermöglicht der Einsatz des Herzkatheters eine schnellere und schonendere Ablationsbehandlung des Vorhofflimmerns. Die vereinfachte Behandlung verspricht wesentlich gesteigerten Behandlungserfolg und vermindertes Komplikationsrisiko. 

Aufgaben CAST

  • Unterstützung in der Vorgründungsphase
  • Strategische Patentberatung
  • Coaching bei der Erstellung des Businessplans
  • Finanzierung der Prototypenentwicklung und der ersten präklinischen Studien
  • Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern

Auszeichnungen
GEWINN Jungunternehmerpreis 2009  

Kontakt
AFreeze GmbH
Dr. Gerald Fischer | CTO
Dr. Florian Hintringer | CEO
Dr. Gertraud Unterrainer | COO
Eduard Bodem Gasse 8
6020 Innsbruck
T. +43 (0) 512 209012-0
F. +43 (0) 512 209012-33
E. info@afreeze.com 

Website
www.afreeze.com